25.06.2019: USA: Kinder mit Kinderausweis (auch einem biometrischen) können bei USA-Reisen nicht am ESTA-Verfahren teilnehmen. Für sie muss ein Visum beantragt werden? Es können nur Kinder mit eigenem biometrischen Reisepass, der die Anforderungen des Visa Waiver Program erfüllt, am ESTA-Verfahren teilnehmen. De4 Antrag muss von einem volljährigen Erwachsenen gestellt werden.
Noch günstiger geht es aber, wenn ihr euch selbst Flugverbindungen zusammenstellt. Besonders zu empfehlen ist die Wizzair-Verbindung von Luton nach St. Petersburg mit spätem Abflug und früher Ankunft zurück in London. Denn so könnt ihr sie recht risikolos mit Verbindungen von Deutschland nach Luton kombinieren. Preislich interessant ist dieser Weg aber aktuell nur von Dortmund und an einigen ausgewählten Terminen ab Berlin.
Failure to depart the United States on time will result in being out of status. Under U.S. law, visas of individuals who are out of status are automatically voided (Section 222(g) of the Immigration and Nationality Act).  Any multiple entry visa that was voided due to being out of status will not be valid for future entries into the United States. 

According to the warning by NSW auditors, Australian universities is now suffering from a "market concentration risk" since their finance and budget rely too much on foreign student fees. As the report shows, in the New South Wales, the international students tuition fees injects $2.8 billion AUD into universities, which accounts for 28% of the total revenue.[32] The University of Sydney and the University of New South Wales, two universities in NSW, accounted for more than 50% of their total revenue from international students' tuition fees.[32]
„Ich bin keine Hürde, sondern ein Sparringspartner“ Die wito gmbh und der Fachdienst Arbeit haben die Hilfe für Existenzgründer neu organisiert. Seit 1. März ist die wito gmbh mit ihrem Mitarbeiter Andreas Schnelle im Landkreis Peine zentraler Ansprechpartner für ALGII-Empfänger, die den Schritt in die Selbstständigkeit planen. Der gebürtige Peiner arbeitete nach seinem BWLStudium als Controller sowie Berater und kennt die Region sowie ihre kleinen und mittleren Unternehmen aus dem Effeff.
„Frei wie ein Vogel“ schweben die Uhlenflieger durch die Lüfte „Nur fliegen ist schöner“ – Das geflügelte Wort hat in den vergangenen Jahrzehnten nichts an seiner Bedeutung eingebüßt. Fliegen gilt als besondere technische Herausforderung, als Leidenschaft und vor allem als begeisternder Sport, denn: Wenn der Wind leise entlang der transparenten Kanzel über dem Cockpit weht, während das Flugzeug kontinuierlich an Höhe gewinnt, stellt sich bei den Piloten und ihren Fluggästen das unbeschreibliche Gefühl, „frei wie ein Vogel“ zu sein, ein. – So erlebt beim „Uhlenflug Peine“, dessen Mitglieder auf der Glindbruchkippe zwischen Vöhrum und Telgte beheimatet sind.
■ Angesichts kontinuierlich steigender Konkurrenz und der geografischen Lage zwischen den Ballungszentren Hannover und Braunschweig werden die Zeiten in der Peiner Hotelbranche nicht leichter. Die Besucherzahlen bei den großen Leitmessen sinken, die Nachbarstädte und -regionen locken mit Übernachtungen zum Dumpingpreis und in den Unternehmen wird beim Thema Geschäftsreisen spürbar der Rotstift angesetzt. Das Ergebnis: Die Übernachtungszahlen gingen erheblich zurück und sanken in 2006 im Vorjahresvergleich um
rem in Algerien für den Bau von vier Gas-Kraftwerken verantwortlich zeichnete. 1989 wechselte er schließlich zur Gesellschaft für Nuklearservice, bevor er 1995 in den Dienst des Mutterkonzerns Preussen Elektra trat und in Kiel bis Ende 1999 als Fachbereichsleiter und stellvertretender Kraftwerksleiter tätig war. Im Jahr 2000 verschlug es ihn im Zuge der Liberalisierung des deutschen Energiemarktes schließlich ins Kraftwerk Mehrum, in dem er die alleinige Geschäftsführung übernahm. Mitglied des Industrievereins wurde er 2002, denn umfassende Netzwerkarbeit sei das A und O im Wirtschaftsleben. „Zum einen zählen zahlreiche Mitstreiter indirekt zu unserem Kundenstamm, zum anderen arbeiten wir am Standort mit zahlreichen Betrieben zusammen, deren Vertreter wir dann am Abend auch einmal näher kennen lernen können“, sagt Michels. So manches Problem lasse sich nach Feierabend und von Angesicht zu Angesicht
Wir beraten Sie im Hinblick darauf, welches US-Visum sich für Ihre Zwecke bzw. die Ihres Unternehmens am besten eignet, nennen Ihnen die Voraussetzungen, die erfüllt, die Dokumente, die beim US-Konsulat eingereicht und Formulare, die ausgefüllt werden müssen und übernehmen für Sie gerne das komplette Antragsverfahren für das USA Visum. Ob Sie oder Ihr Unternehmen dabei aus Deutschland, der Schweiz, Österreich oder einem anderen Land kommen, spielt dabei keine Rolle.
16.03.2012: Bahrain: Nach Informationen des Auswärtigen Amts kam es in letzter Zeit zu längeren Wartezeiten bei der Einreise am Flughafen von Bahrain. In einzelnen Fällen sei die Einreise ohne Angabe von Gründen durch die bahrainischen Behörden auch für Inhaber deutscher Pässe verweigert worden. Reisende müssten gegebenenfalls damit rechnen, den Flughafen bis zum nächstmöglichen Weiterflug nicht verlassen zu können, auch wenn dieser erst am Folgetag sein sollte. Um die Einreise zu beschleunigen, empfiehlt die Behörde, bereits vorab per Internet ein Visum einzuholen. Zwar gilt für Reisende aus Deutschland eine Visa-on-arrival-Regelung. Inzwischen mehren sich jedoch die Berichte in regionalen Medien, wonach Bahrain die Regelung für Besucher aus den EU-Staaten sowie aus den USA, Kanada, Japan und Australien demnächst abschaffen will. Für Besucher des Formel-1-Grand-Prix vom 20. bis 22. April, die ein entsprechendes Ticket vorzeigen können, soll das allerdings nicht gelten.
rumer Christian Pirl (r.) dem Nachwuchs in seiner Computerschule „Funkids“, die deutschlandweit an neun Standorten vertreten ist, beantworten will. So führt er die Kleinen ab sechs Jahre an der Breiten Straße 46 in Peine spielerisch an das Wissen rund um den PC heran. „Ziel ist es, die Kinder zur Entdeckung und Entfaltung ihrer eigenen kreativen Fähigkeiten anzuregen“, betont er. Schließlich verwandele sich der Computer in den Händen der Kids in jenes einzigartige Lernerlebnis, das Spaß, Ideenreichtum, Beschäftigung und Herausforderung miteinander vereint. In den Sommerferien startet Pirl zusätzliche Computercamps, in denen die Kleinen zwischen 6 und 14 Jahren ihre Kenntnisse „in Urlaubslaune“ und mit Unterstützung von qualifizierten Betreuern und Computerlehrern vertiefen können. Vom 29. Juli bis zum 25. August geht es für 289 Euro jeweils sechs Tage ins Kinder-Integrationszentrum (Kiez) Arendsee in Sachsen-Anhalt. Anmeldungen werden noch bis zum 22. Juli unter der Rufnummer 05171 / 505888 entgegengenommen.
dem jüngsten „prickelnden Peine“ folgt am 4. August das erste „Bürgerfrühstück“: Mit Sack und Pack, Brot und Brötchen sowie Sekt und Saft können die Gäste in der Innenstadt anrücken, um an der langen Tafel von Tischen vom Marktplatz bis zur Bahnhofstraße gemeinsam zu frühstücken, zu klönen oder auch mit Freunden einfach in „Wochenendstimmung“ gemütlich zu verweilen. Vierzig Euro kostet die „Miete“ eines Tisches, an dem acht bis zehn Personen Platz nehmen und in lustiger Runde ihr perfektes Mahl genießen können. „Dabei gehen mindestens zehn Euro pro Tisch als Spende an die Peiner Bürgerstiftung, während zehn Euro für Anmietung, Transport, Aufbau und Deko und 20 Euro für das Rahmenprogramm sowie Logistik, Werbung und die anschließende Müllbeseitigung anfallen“, erklärt Severin die Preiszu-
dem jüngsten „prickelnden Peine“ folgt am 4. August das erste „Bürgerfrühstück“: Mit Sack und Pack, Brot und Brötchen sowie Sekt und Saft können die Gäste in der Innenstadt anrücken, um an der langen Tafel von Tischen vom Marktplatz bis zur Bahnhofstraße gemeinsam zu frühstücken, zu klönen oder auch mit Freunden einfach in „Wochenendstimmung“ gemütlich zu verweilen. Vierzig Euro kostet die „Miete“ eines Tisches, an dem acht bis zehn Personen Platz nehmen und in lustiger Runde ihr perfektes Mahl genießen können. „Dabei gehen mindestens zehn Euro pro Tisch als Spende an die Peiner Bürgerstiftung, während zehn Euro für Anmietung, Transport, Aufbau und Deko und 20 Euro für das Rahmenprogramm sowie Logistik, Werbung und die anschließende Müllbeseitigung anfallen“, erklärt Severin die Preiszu-
wito gmbh zieht nach Ende der Hanse-Passage zufrieden Bilanz „Bedeutende Impulse für die Wirtschaftsförderung erhalten und neue Partner auf europäischer Ebene gefunden.“ – So lauten aus wito-Sicht die wichtigsten Ergebnisse des EU-Projekts Hanse-Passage, das nach zwei Jahren mit der Abschlusskonferenz in Riga zu Ende gegangen ist. „Wir haben während des Projekts interessante und wertvolle Einblicke in die Angebote für Unternehmen in anderen europäischen Regionen erhalten“, sagt wito-Geschäftsführer Gunter Eckhardt, der gemeinsam mit der EU-Referentin und Projekt-Koordinatorin Melitta Arz nach Lettland gereist war. ■ Seit März 2005 hatte die wito gmbh im Rahmen des Projektes Hanse-Passage als Repräsentant Niedersachsens mit acht weiteren EU-Partnern zusammengearbeitet, um Strategien der Wirtschaftsförderung auszutauschen, die grenzüberschreitende Kooperation zwischen ihren Wirtschaftsräumen auszubauen deren Wettbewerbsfähigkeit zu stärken. Insgesamt acht Wirtschaftsförderungs-Einrichtungen aus England, Frankreich, Polen, Lettland, den Niederlanden und Deutschland betei-

dungskonzept auf Herz und Nieren, diskutieren Punkte wie Kapitalbedarf, Kunden, Konkurrenten und – ganz wichtig – die Qualifizierung des Gründers. Wenn die Erfolgschancen gegeben sind, wird ein Business-Plan erarbeitet. Natürlich betreue ich die Gründer im Auftrag des Fachdienstes Arbeit auch über ihren Start hinaus. Gründer, die sich zum ersten Mal selbstständig machen wollen, empfehle ich, die Gründerseminare der wito gmbh zu besuchen.

According to the new released Simplified Student Visa Framework (SSVF), foreign students are able to provide a Confirmation of Enrolment (CoE)[19] to meet the English language requirements for their student visa application.[16] The Confirmation of Enrolment (CoE) is a piece of evidence to prove that the English language requirements for their course are equal to or higher than the requirements for a student visa. However, those foreign students who assessed at a higher immigration risk level will still need to attend an English language test and to provide evidence of their English language proficiency through one of the English tests accepted by Australia with an approved test score.[20]


KSK will mit Netzwerken Mehrwert für Kunden schaffen ■ Der Wettbewerb um die günstigsten Preise gehört zur Marktwirtschaft. Aber ebenso zählt der Wettbewerb um Qualität und Umfang der Leistung dazu. – Auch wenn die Tendenzen in der Werbung nahelegen, dass allein der Preis entscheidet: „Entscheidend ist für den Kunden zumeist die Relation von Preis zu Leistung“, heißt es bei der Kreissparkasse Peine. Gemäß dieser Devise geht sie bei einem Kernprodukt, nämlich dem privaten Girokonto, einen anderen Weg als viele Kreditinstitute. „Wir nennen dem Kunden einen festen Preis für sein Kontomodell, das ein großes Bündel an Leistungen
„Doch wohin mit den Wertsachen während des Urlaubs?“ – Auch diese Frage stellen sich viele Menschen bei der Planung ihrer schönsten Zeit des Jahres. „Was auch immer einem wichtig ist – ob wertvoller Schmuck, wichtige Dokumente und Urkunden oder persönliche Unterlagen – diese Wertsachen sollten während des Urlaubs nicht zu Hause aufbewahrt werden“, warnt Bartoniek. Sicherheit biete ein Bankschließfach. In den Geschäftsstellen Am Markt in Peine und in Edemissen verfügt die Volksbank Peine sogar über eine 24h-Mietfachanlage, die den Kunden rund um die Uhr – auch an Sonn- und Feiertagen – zur Verfügung steht. Dabei haben die Kunden je nach persönlichem Bedarf die Wahl zwischen fünf unterschiedlichen Größen der Mietfächer. Wobei deren Nutzung auch außerhalb der Urlaubszeit ratsam sei, denn die Anlage biete nicht nur Schutz vor Einbruch und Diebstahl, sondern beispielsweise auch vor Feuer.
Durch die Abgabe der Verpflichtungserklärung verpflichten sich die Erklärungsgeber_innen nach §§ 66, 68 des Aufenthaltsgesetzes zur Übernahme sämtlicher Kosten, die der/die Eingeladene bis zur Erteilung eines neuen Aufenthaltstitels im Bundesgebiet den deutschen Behörden verursachen könnte, wie etwa Leistungen nach dem AsylbLG, evtl. Krankenbehandlungskosten sowie die Kosten einer etwaigen erforderlichen Abschiebung einschließlich Abschiebungshaft.
Bernhard Michels wurde zum Vorsitzenden gewählt ■ Die Wahl bei der jüngsten Hauptversammlung des Industrie-Vereins Peine und Umgebung fiel einstimmig aus: Bernhard Michels, Geschäftsführer des Kraftwerks Mehrum, wurde Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Hartmut Meyer. Der musste sein Amt satzungsgemäß zur Verfügung stellen, da er schon einmal wieder gewählt worden war. Als Beisitzer wird er dem Vorstand allerdings weiterhin zur Seite stehen. Michels zählt erst seit wenigen Jahren zu den Einwohnern des Landkreises, denn bei seinem Antritt in der Mehrumer Kraftwerks-Geschäftsführung in 2000 hatte er bereits eine „bewegte Vergangenheit“ hinter sich: Geboren in Müden an der Mosel hatte er nach der Schule zunächst eine Ausbildung zum Maschinenbauer absolviert, bevor er sich im Anschluss für ein Maschinenbau-Studium entschloss. Ab 1982 wurde er bei der Firma Siemens mit dem Thema Planung, Bau und Inbetriebnahme von Kraftwerken vertraut, bevor er unter ande-

All international students are required to obtain a valid student visa before they abroad to Australia for studying.[4] When students apply for their student visa through the Department of Home Affairs of the Australian Government, they need to submit the electronic Confirmation of Enrolment (CoE) and a compulsory English language proficiency test score to lodge their visa application. Also, each student visa applicant must prove that they have enough financial ability to pay for their tuition fees, books and daily living expenses while they study in Australia.[5]
und Regionen: „Aufgepasst!“. Zwar haben sich bei den Deutschlandurlaubern neben den zahlreichen kulturhistorischen Sehenswürdig-keiten, anspruchsvollen Konzert-reihen, Kunstausstellungen und Theaterauf-führungen auch die großen Sportereignisse auf internationalem Niveau, Straßen-feste oder stimmungsvolle Weihnachtsmärkte längst als Magneten etabliert, doch die Besucher wollen noch mehr. Gepflegte Gastronomie und Unterkünfte, organisierte Erlebnistouren und Attraktionen, um nur einige Aspekte zu nennen. Vor allem sind nach den Großstädten wie München, Hamburg und Berlin jetzt auch die eher ländlichen Regionen gefragt. Wollen diese aber an dem deutschen Touristenboom teilhaben, ein Stück von dem „Urlaubskuchen“ ergattern, haben sie einiges nachzuholen, denn: Der Gast ist angesichts des umfassenden Ferienangebotes bereits verwöhnt. Daher müssen eigene Profile und Alleinstellungsmerkmale
auch nützliche Checklisten im Tourismusbereich gibt, denn auch das wito-Team nimmt regelmäßig an Schulungen teil, um sich weiterzubilden und immer auf dem neuesten Stand zu sein. Am Ende der Qualitätsoffensive folgt der Griff nach den Sternen. Wer will, kann sich schon bald vom Deutschen Tourismusverband (DTV) klassifizieren lassen. Die Sterne des DTV sind ein bundesweit einheitliches Zeichen, das den Standard des Zimmerangebots zeigt und dem Gast bei der Buchung des Quartiers hilft. Ganz gleich, wie viele Sterne es werden – ausreichend Nachfrage gebe es in allen Kategorien.
auch nützliche Checklisten im Tourismusbereich gibt, denn auch das wito-Team nimmt regelmäßig an Schulungen teil, um sich weiterzubilden und immer auf dem neuesten Stand zu sein. Am Ende der Qualitätsoffensive folgt der Griff nach den Sternen. Wer will, kann sich schon bald vom Deutschen Tourismusverband (DTV) klassifizieren lassen. Die Sterne des DTV sind ein bundesweit einheitliches Zeichen, das den Standard des Zimmerangebots zeigt und dem Gast bei der Buchung des Quartiers hilft. Ganz gleich, wie viele Sterne es werden – ausreichend Nachfrage gebe es in allen Kategorien.
Durch die Abgabe der Verpflichtungserklärung verpflichten sich die Erklärungsgeber_innen nach §§ 66, 68 des Aufenthaltsgesetzes zur Übernahme sämtlicher Kosten, die der/die Eingeladene bis zur Erteilung eines neuen Aufenthaltstitels im Bundesgebiet den deutschen Behörden verursachen könnte, wie etwa Leistungen nach dem AsylbLG, evtl. Krankenbehandlungskosten sowie die Kosten einer etwaigen erforderlichen Abschiebung einschließlich Abschiebungshaft.
Nach der Eingabe aller Daten erhältst du eine Zusammenfassung der Daten, für den Fall, dass du etwas ändern möchtest. Sollten alle Daten richtig sein, sein kannst du das Feld „Speichern“ bestätigen. Auf der nächsten Seite kannst du sehen, wie das fertige Formular im PDF-Format heruntergeladen werden kann. Hier musst du lediglich „Antrag in Format A4“ drücken.
und Regionen: „Aufgepasst!“. Zwar haben sich bei den Deutschlandurlaubern neben den zahlreichen kulturhistorischen Sehenswürdig-keiten, anspruchsvollen Konzert-reihen, Kunstausstellungen und Theaterauf-führungen auch die großen Sportereignisse auf internationalem Niveau, Straßen-feste oder stimmungsvolle Weihnachtsmärkte längst als Magneten etabliert, doch die Besucher wollen noch mehr. Gepflegte Gastronomie und Unterkünfte, organisierte Erlebnistouren und Attraktionen, um nur einige Aspekte zu nennen. Vor allem sind nach den Großstädten wie München, Hamburg und Berlin jetzt auch die eher ländlichen Regionen gefragt. Wollen diese aber an dem deutschen Touristenboom teilhaben, ein Stück von dem „Urlaubskuchen“ ergattern, haben sie einiges nachzuholen, denn: Der Gast ist angesichts des umfassenden Ferienangebotes bereits verwöhnt. Daher müssen eigene Profile und Alleinstellungsmerkmale

Schokolandes oder auch das „Romantik-Wochenende“, und „Sunny Mojito“ bei dem sich Paare zwei Tage lang so richtig verwöhnen lassen können, sind nur einige Beispiele. Mit „Sack und Pack“ ins Kinderhotel Nicht zu vergessen das „Kinderhotel“, das er gemeinsam mit der PeineMarketing ins Leben rief: Dabei rücken die Kleinen zu festgelegten Terminen mit Schlafsack, Gepäck und Kuscheltier ausgerüstet in den Räumen am Ammerweg an, um Mama und Papa sorglos beim Freischießen oder Eulenmarkt feiern zu lassen. „Wobei es mit der Übernachtung allein längst nicht getan ist“, betont Stühmer. Zur Begrüßung erhalten die „Hotelgäste von morgen“ ein kleines Überraschungsgeschenk, bevor unter Aufsicht ausgebildeter Erzieherinnen das aufregende Abendprogramm beginnt. Kochen, Spielen, Toben – und je nach Lust und Laune


Wer nach Europa kommt und auch Deutschland besuchen will, braucht nicht unbedingt ein deutsches Visum. Es reicht, wenn das Visum von einem der Schengen-Staaten ausgestellt ist. Dies bedeutet also, dass man mit einem litauischen oder ungarischen Visum, zum Beispiel, auch nach Deutschland reisen kann. Das ist möglich, weil die Visavergabe im Schengen-Gebiet im Schengener Durchführungsübereinkommen sowie in einer Fülle von europäischen Rechtsverordnungen für das gesamte Schengen-Gebiet einheitlich geregelt ist. Dies führt dazu, dass das von einem Schengen-Staat ausgestellte Visum auch für alle anderen Schengen-Staaten gültig ist, so dass die Weiterreise innerhalb des Schengen-Gebiets unproblematisch innerhalb der Gültigkeitsdauer sein wird.


A visa does not guarantee entry into the United States.  A visa only allows a foreign citizen to travel to a U.S. port-of-entry (generally an airport) and request permission to enter the United States. The Department of Homeland Security (DHS), U.S. Customs and Border Protection (CBP) officials at the port-of-entry have authority to permit or deny admission to the United States.  
According to the warning by NSW auditors, Australian universities is now suffering from a "market concentration risk" since their finance and budget rely too much on foreign student fees. As the report shows, in the New South Wales, the international students tuition fees injects $2.8 billion AUD into universities, which accounts for 28% of the total revenue.[32] The University of Sydney and the University of New South Wales, two universities in NSW, accounted for more than 50% of their total revenue from international students' tuition fees.[32]
Hier ist aber Vorsicht geboten, denn die Visumsfreiheit gilt nur für den kurzfristigen Aufenthalt. Die Staatsangehörigen dieser Staaten können deshalb ohne Visum ins Bundesgebiet für bis zu 90 Tage zwar einreisen, aber sie können nicht ohne weiteres nach der Einreise eine Aufenthaltserlaubnis zum Zweck eines weiteren Aufenthalts im Bundesgebiet erfolgreich beantragen. Dieses rare Privileg ist nur für die Staatsangehörigen
Während die Autokonjunktur weiterhin schwächelt, verzeichnen die Hersteller von Erdgasautos steigende Absatzzahlen. So wurden nach Angaben des Kraftfahrtbundesamtes (KBA) in Deutschland seit Jahresbeginn 4800 Neufahrzeuge mit Erdgasantrieb zugelassen. Dabei stieg die Zahl allein im PKW-Segment um 19 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Gesamtzahl der Erdgasfahrzeuge in Deutschland stieg damit auf rund 60 000 Fahrzeuge. Diesem Trend entsprechend hatten auch die Stadtwerke Peine ihr Förderprogramm für erdgasbetriebene Neufahrzeuge in 2007 neu aufgesetzt: Insgesamt erhalten in diesem Jahr 30 Erdgasfahrer jeweils 1000 Kilogramm Freigas
gestaltet und hat sich längst als beliebter Anlaufpunkt für die Kaffeepause oder den Treff mit Freunden etabliert, der Wallplatz inklusive seiner Kugelakazien und Wasserspiele gilt als Augenweide und der Burgpark als „gute Stube“ der Innenstadt. Wobei es in der City als empfehlenswert gilt, die Nase durchaus einmal „hoch zu tragen“, denn: „Welche baulichen Schmuckstücke sich über den Ladenzeilen präsentieren, ist den Einwohnern selbst oft gar nicht bewusst“, sagt Severin. Entsprechende „Aha-Effekte“ gebe es
Wenn du deutscher Staatsbürger bist benötigst du ein Visum für die Einreise nach Russland. Einige Staatsbürger anderer Nationalitäten benötigen jedoch kein Visum, da Russland mit diesen Ländern bilaterale Abkommen geschlossen hat. Hierzu gehören zum Beispiel die Länder der ehemaligen UdSSR wie  Aserbaidschan, Armenien, Weißrussland, Ukraine, etc. Es ist vergleichbar mit der Reisefreiheit der Deutschen in den europäischen Ländern.
07.03.2013: Myanmar: Das Auswärtige Amt weist darauf hin, dass man für Reisen nach Myanmar das Reisevisum frühzeitig beantragen sollte, da in den letzten Monaten die Zahl der in der Botschaft von Myanmar in Berlin eingehenden Anträge stark zugenommen habe. Die Botschaft sei deshalb derzeit nur sehr eingeschränkt in der Lage, Anfragen per Telefon oder E-Mail zum Stand des jeweiligen Antrags zu beantworten. Die Bearbeitung der Anträge und die Rücksendung des Passes könnten derzeit mehrere Wochen in Anspruch nehmen.
30.03.2012: Tibet: China hat die Einreisesperre nach Tibet für ausländische Besucher wieder aufgehoben. Das berichtet Studiosus mit Verweis auf chinesische und tibetische Leistungspartner. Auch internationale Medien melden, dass ausländische Touristen ab April wieder nach Tibet reisen können. Das Auswärtige Amt hat den Passus über die Einreisesperre bereits vergangene Woche aus seinem Reisehinweis gestrichen. China hatte am 20. Februar die Grenze zu Tibet für ausländische Besucher dicht gemacht. Grund war das tibetische Neujahrsfest Ende Februar und der Jahrestag des Aufstands vom März 2008. Es war das fünfte Jahr in Folge, dass ausländischen Reisenden im Frühjahr der Zugang zu Tibet verweigert wird.
Theoretisch ist die Erteilung eines Visums aus humanitären Gründen auch möglich. Tatsächlich werden aber solche Visa nur tröpfchenweise und unter hohen Anforderungen erteilt. Dies erfolgt in der Regel nach einer Entscheidung der Bundesregierung, eine bestimmte Anzahl von Flüchtlingen aus einem Land aufzunehmen - sogenannten Kontingentflüchtlinge. Beispielsweise wurde letztes Jahr die Aufnahme von 5.000 Menschen aus Syrien zunächst beschlossen und inzwischen auf insgesamt 20.000 Menschen erhöht. Solange das Kontingent nicht ausgeschöpft ist, können verfolgte Bürger_innen aus Syrien ein Visum aus humanitären Gründen beantragen. Die Visa werden aber nicht zwangsläufig an diejenigen erteilt, die am nötigsten Schutz bedürfen. Grund hierfür ist, dass weitere Erteilungsvoraussetzungen in der Regel auch hier gelten. So müssen zurzeit auch die Kontingentflüchtlinge Freund_innen oder Familienangehörige im Bundesgebiet haben, welche bereit sind, die Antragsteller_innen aufzunehmen und für ihren Lebensunterhalt aufzukommen. Wer keine finanziell starken Familienangehörigen im Bundesgebiet hat, wird deshalb trotz der schön geredeten Hilfsaktionen kaum Zugang zu einem Visum haben. Für diese Menschen bleibt nur die Alternative der illegalen Einreise.
×