Bernhard Michels wurde zum Vorsitzenden gewählt ■ Die Wahl bei der jüngsten Hauptversammlung des Industrie-Vereins Peine und Umgebung fiel einstimmig aus: Bernhard Michels, Geschäftsführer des Kraftwerks Mehrum, wurde Nachfolger des bisherigen Vorsitzenden Hartmut Meyer. Der musste sein Amt satzungsgemäß zur Verfügung stellen, da er schon einmal wieder gewählt worden war. Als Beisitzer wird er dem Vorstand allerdings weiterhin zur Seite stehen. Michels zählt erst seit wenigen Jahren zu den Einwohnern des Landkreises, denn bei seinem Antritt in der Mehrumer Kraftwerks-Geschäftsführung in 2000 hatte er bereits eine „bewegte Vergangenheit“ hinter sich: Geboren in Müden an der Mosel hatte er nach der Schule zunächst eine Ausbildung zum Maschinenbauer absolviert, bevor er sich im Anschluss für ein Maschinenbau-Studium entschloss. Ab 1982 wurde er bei der Firma Siemens mit dem Thema Planung, Bau und Inbetriebnahme von Kraftwerken vertraut, bevor er unter ande-
06.03.2012: Philippinen: Deutsche Staatsbürger, die auf die Philippinen reisen wollen und nur einen vorläufigen Reisepass haben, müssen sich vorher beim zuständigen Konsulat ein Visum besorgen. Darüber informiert das Auswärtige Amt in seinem gestern aktualisierten Reisehinweis. Seit 1. März wird deutschen Touristen mit vorläufigem Reisepass kein Visum mehr bei der Einreise erteilt. Reisende mit einem regulären Pass erhalten nach wie vor bei der Einreise ein gebührenfreies Visum für 21 Tage. Eine Verlängerung bis maximal 59 Tage ist beim Bureau of Immigration, Intramuros, in Manila oder in einem der Regionalbüros möglich. Für die Verlängerung ist ein gültiges Rückflugticket erforderlich.
Sie haben Fragen zum USA-Visum und zu unseren sonstigen Leistungen? Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme mit unserem Visumsexperten Rechtsanwalt Thomas Schwab. Sie erreichen uns am einfachsten per E-Mail (info@visum-usa.com) oder telefonisch (069 - 76 75 77 80). Über unsere Online-Terminbuchung können Sie auch bequem und rund um die Uhr einen Ihnen passenden Termin (per Telefon, per Videokonferenz oder persönlich) mit uns vereinbaren. Gerne sind wir für Sie da!

Students who are authorized Optional Practical Training (OPT) must have a Form I-20 endorsed for OPT, and apply to USCIS for an Employment Authorization Document (EAD). When authorized, OPT is temporary employment that is directly related to the eligible F-1 student's area of study. To learn more about OPT, please visit the USCIS Website and the ICE International Students webpage.
16.03.2012: Bahrain: Nach Informationen des Auswärtigen Amts kam es in letzter Zeit zu längeren Wartezeiten bei der Einreise am Flughafen von Bahrain. In einzelnen Fällen sei die Einreise ohne Angabe von Gründen durch die bahrainischen Behörden auch für Inhaber deutscher Pässe verweigert worden. Reisende müssten gegebenenfalls damit rechnen, den Flughafen bis zum nächstmöglichen Weiterflug nicht verlassen zu können, auch wenn dieser erst am Folgetag sein sollte. Um die Einreise zu beschleunigen, empfiehlt die Behörde, bereits vorab per Internet ein Visum einzuholen. Zwar gilt für Reisende aus Deutschland eine Visa-on-arrival-Regelung. Inzwischen mehren sich jedoch die Berichte in regionalen Medien, wonach Bahrain die Regelung für Besucher aus den EU-Staaten sowie aus den USA, Kanada, Japan und Australien demnächst abschaffen will. Für Besucher des Formel-1-Grand-Prix vom 20. bis 22. April, die ein entsprechendes Ticket vorzeigen können, soll das allerdings nicht gelten.
sammenstellung. In anderen Städten, in denen das Bürgerfrühstück bereits veranstaltet worden sei, habe der Preis pro Tisch weitaus höher gelegen „und die Plätze waren am Veranstaltungstag restlos ausgebucht“. Am 1. September heißt es dann „Peine für Kleine“, wenn der Nachwuchs einen ganzen Tag lang im Mittelpunkt steht. So kann er zum einen sein ganzes Hab und Gut auf dem Kinderflohmarkt „an den Mann“ bringen, sich zum anderen aber auch an der Vielzahl an Mitmachaktionen beteiligen. Am 6. Oktober wird Peine dann zum „Sta(dt)tt Museum“, denn während Berlin beispielsweise eine Museumsinsel zu bieten hat, wird die City hier zur ganzen -meile. In Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum präsentieren die Geschäfte in ihren Schaufenstern kleine und große Raritäten, die dazu verleiten sollen, Peine mit ganz anderen Augen zu sehen. Ein ganz „märchenhaftes Peine“ erwartet die Besucher dann am
Die mit Abstand einfachste Art das Visum für ihren Urlaub in Hurghada zu beantragen ist online. Dies gilt selbstverständlich für deutsche Staatsbürger, besonders aber für Bürger ohne deutschen Pass. Mit Reisepässen anderer Länder ist es oft schwierig und es herrscht nicht selten Unsicherheit darüber ob man das Visum dann vor Ort am Flughafen von Hurghada auch bekommt. Dabei übernehmen die Experten von Visabox.de die komplette Abwicklung für Sie und ihre ganze Familie. Hier gelangen Sie zum Antrag für Ihr Visum: Visum für Hurghada online beantragen
According to the warning by NSW auditors, Australian universities is now suffering from a "market concentration risk" since their finance and budget rely too much on foreign student fees. As the report shows, in the New South Wales, the international students tuition fees injects $2.8 billion AUD into universities, which accounts for 28% of the total revenue.[32] The University of Sydney and the University of New South Wales, two universities in NSW, accounted for more than 50% of their total revenue from international students' tuition fees.[32]
Students who are authorized Optional Practical Training (OPT) must have a Form I-20 endorsed for OPT, and apply to USCIS for an Employment Authorization Document (EAD). When authorized, OPT is temporary employment that is directly related to the eligible F-1 student's area of study. To learn more about OPT, please visit the USCIS Website and the ICE International Students webpage.
In den letzten Jahren ist Zahl der Visaanträge für Russland von Deutschland aus sehr gestiegen. Aus diesem Grund und auch um die Abwicklung zu beschleunigen wurde das Russische Visazentrum autorisiert um Visaanträge abzuwickeln und zu genehmigen. Das Russische Visazentrum wird von der Privatfirma VFS Global (seit 2017; Vor war VHS-Visa Handling Services).
Da Waldluft bekanntlich hungrig macht, gibt’s zum Mittagessen Wildschwein am Spieß. Eine Reise in die Vergangenheit steht dann am Samstag, 29. September, auf dem Plan. Mit dem Bus geht’s auf eine Rundfahrt durch das Peiner Land und zu seinen schönsten Rittergütern in Equord, Rosenthal, Schwicheldt, Abbensen und Oberg. Viele dieser Güter haben eine lange und interessante Adelstradition, die sich bis ins 10. Jahrhundert zurückverfolgen lässt.
30.11.2018: Tansania und Sansibar: Reisende nach Tansania und Sansibar können künftig auch ein elektronisches Visum beantragen. Beantragt werden können sowohl Touristen- als auch Geschäftsvisa sowie Visa zur mehrfachen Einreise. Die Gebühren liegen 50 und 250 US_Dollarund können per Kreditkarte oder Banküberweisung bezahlt werden. Die bisherigen Antragsmöglichkeiten sollen noch für eine Übergangszeit weiter bestehen bleiben. Es Informationen darüber vor, ob die Beantragung eines Visums bei der Einreise am Flughafen noch weiter möglich sein wird.
rem in Algerien für den Bau von vier Gas-Kraftwerken verantwortlich zeichnete. 1989 wechselte er schließlich zur Gesellschaft für Nuklearservice, bevor er 1995 in den Dienst des Mutterkonzerns Preussen Elektra trat und in Kiel bis Ende 1999 als Fachbereichsleiter und stellvertretender Kraftwerksleiter tätig war. Im Jahr 2000 verschlug es ihn im Zuge der Liberalisierung des deutschen Energiemarktes schließlich ins Kraftwerk Mehrum, in dem er die alleinige Geschäftsführung übernahm. Mitglied des Industrievereins wurde er 2002, denn umfassende Netzwerkarbeit sei das A und O im Wirtschaftsleben. „Zum einen zählen zahlreiche Mitstreiter indirekt zu unserem Kundenstamm, zum anderen arbeiten wir am Standort mit zahlreichen Betrieben zusammen, deren Vertreter wir dann am Abend auch einmal näher kennen lernen können“, sagt Michels. So manches Problem lasse sich nach Feierabend und von Angesicht zu Angesicht 

Einen ersten Überblick über die Vielzahl der Visumsarten verschafft Ihnen unsere Liste mit den verschiedenen Visumkategorien. Im persönlichen Beratungsgespräch erklären wir Ihnen gerne, welches der dort aufgeführten Visa sich für Ihren USA-Aufenthalt am besten eignet und welche Anforderungen das US-Konsulat in Ihrem Fall stellt. So kommen Sie einfach in 5 Schritten zu Ihrem USA-Visum – rechtssicher, ohne Zeitverlust und mit dem guten Gefühl einer professionellen Beratung durch im US-Recht und US-Visumsrecht spezialisierte Rechtsanwälte.
×