An F1 visa is issued to international students who are attending an academic program or English Language Program at a US college or university. F-1 students must maintain the minimum course load for full-time student status. They can remain in the US up to 60 days beyond the length of time it takes to complete their academic program, unless they have applied and been approved to stay and work for a period of time under the OPT Program.
„Doch wohin mit den Wertsachen während des Urlaubs?“ – Auch diese Frage stellen sich viele Menschen bei der Planung ihrer schönsten Zeit des Jahres. „Was auch immer einem wichtig ist – ob wertvoller Schmuck, wichtige Dokumente und Urkunden oder persönliche Unterlagen – diese Wertsachen sollten während des Urlaubs nicht zu Hause aufbewahrt werden“, warnt Bartoniek. Sicherheit biete ein Bankschließfach. In den Geschäftsstellen Am Markt in Peine und in Edemissen verfügt die Volksbank Peine sogar über eine 24h-Mietfachanlage, die den Kunden rund um die Uhr – auch an Sonn- und Feiertagen – zur Verfügung steht. Dabei haben die Kunden je nach persönlichem Bedarf die Wahl zwischen fünf unterschiedlichen Größen der Mietfächer. Wobei deren Nutzung auch außerhalb der Urlaubszeit ratsam sei, denn die Anlage biete nicht nur Schutz vor Einbruch und Diebstahl, sondern beispielsweise auch vor Feuer.
23.11.2018: Die iranische Tourismus-Behörde hat für Ausländer eine stempelfreie Einreise beschlossen. Ab sofort können ausländische Touristen und Geschäftsleute mit einem elektronischen Visum unbesorgt in den Iran einreisen. Damit ist der iranische Stempel im Pass abgeschafft, der bei Ausländern für Restriktionen beim Antrag eines Visums für die USA und auch Israel gesorgt hatte.
Der Ehegattennachzug zu deutschen Ehegatt_innen setzt ausnahmsweise nicht die Sicherung des Lebensunterhalts voraus, weil das Grundgesetzt diesen in Art. 6 ein Grundrecht auf Familie garantiert. Deutschen kann somit nicht zugemutet werden, das eigene Land zu verlassen, nur um das Eheleben fortzusetzen. Anders verhält es sich leider, wenn beide Ehegatt_innen ausländisch sind. In diesem Fall ist die Sicherung des Lebensunterhalts weiterhin eine Erteilungsvoraussetzung. Dies ist umso bitterer für viele Familien, weil viele Ausländer_innen im Niedriglohnsektor arbeiten und selten genug für sich, die Ehepartner_innen und die Wohnung verdienen.
Geschäftsführer Heinz-Georg Noske trotz aller politischer Querelen rund um die Errichtung und den damit verbundenen Kosten optimistisch. Schließlich zählten Kinder, Jugendliche, Berufstätige und Rentner genauso zu den Besuchern wie Erlebnis-, Spaß- und Gesundheitsorientierte sowie Schulen und Vereine. Das heißt, neben den Möglichkeiten zur sportlichen Betätigung müssen ausreichend Angebote zur Erholung und zum Vergnügen mit Freizeitatmosphäre vorhanden sein. Die große Anziehungskraft des Freibades nach der Umbau- und Modernisierungsphase belege, dass die Anforderungen – zumindest während der Freiluftsaison – erfüllt sind und sich Peine längst im Wettbewerb mit den in der Nähe vorhandenen Bäder behaupten kann. Zumal allein die Größe der Wasserfläche im Städtevergleich bisher nur in Wolfsburg zu finden sei. Umfassendes Freizeitund Erlebnisangebot
Viele Personen möchten, dass ich ihnen ein Hotel empfehle, jedoch fällt mir das nicht leicht, da es sich hier um persönlichen Geschmack handelt und auch mit dem Budget verbunden ist. Ich empfehle die Web Booking.com um nach Hotels in Moskau oder Sankt Petersburg zu suchen (oder andere Städte die du besuchen wirst). Es ist ratsam die Bewertungen von anderen Hotelgästen zu prüfen (das mache ich immer bevor ich ein Hotel buche)
Das Studienvisum wird für den Besuch von staatlichen oder staatlich anerkannten Hochschulen oder vergleichbaren Ausbildungseinrichtung erteilt. Hierfür müssen die Antragssteller_innen bei der zuständigen Auslandsvertretung das Visum unter Vorlage von Nachweisen beantragen, dass sie von einer deutschen Universität zum Studium zugelassen worden sind. Falls sie noch nicht so weit sind, weil sie etwa eine Zugangsprüfung noch zu bestehen haben, können sie stattdessen ein Visum zum Zweck der Studiumbewerbung beantragen.
Das Aussenministerium Russlands hat dafür eine Sonderseite im Internet eingerichtet, auf der die elektronischen Anträge in Englisch oder Russisch ausgefüllt und anschließend ausgedruckt werden können. Alle Fragen des Antrags müssen vollständig beantwortet werden. Mit dem ausgedruckten Formular können die Reisenden bei der zuständigen konsularischen Vertretung ihr Visum beantragen. Die Seite ist zu finden unter https://visa.kdmid.ru/.

Kreditkarten plus Versicherungsschutz Zusätzlichen Rundum-Schutz erhalten Reisefreudige über die Kreditkarte Mastercard Gold der Volksbank Peine. Das umfangreiche Paket umfasst folgende Leistungen: ■ Reise-Service-Versicherung Individuelle Betreuung und Versicherungsschutz für den Karteninhaber und seine Familie, wenn beispielsweise der Rücktransport in die Heimat erfolgen muss. ■ Reise-Rücktrittskosten-Versicherung Ersetzt die vertraglichen Stornokosten abzüglich einer Selbstbeteiligung und übernimmt die Rückreisekosten, falls der Karteninhaber wegen eines Notfalls vorzeitig nach Hause zurückreisen muss. Einzige Voraussetzung: Die Reise wurde vollständig mit der Kreditkarte bezahlt. ■ Auslands-Schutzbrief-Versicherung Überall im europäischen Ausland und den Mittelmeer-Anrainerstaaten erhält der Kar-
Zwei Jahre dauerten die Umbauarbeiten, die in der einstigen Verkaufs- und Lagerhalle einen idyllischen VeranstalDoch kurz ein Blick zurück: tungs- und Ausstellungsort ent1974 zog Deyerling der Liebe stehen ließen: Während das wegen nach Abbensen, hängte Vor zehn Jahren gründete Rosemarie Kellergeschoss der Vöhrumer ihren Beruf als Lehrerin an den Deyerling ihren „Kunsttreff Abbensen“. HUKL-Bühne heute als KulisNagel und stieg mit in den senlager dient, proben im ErdLandhandelsbetrieb ihres Mangeschoss wöchentlich die Band nes ein. „Zudem schafften wir ■ Musik, Malerei, Theater „Dienstagnacht“ und die uns mit einem Kartoffelhandel oder Lesungen – den Faible für Trommlergruppe „Fellhauer“, in Dollbergen ein zweites Kunst hatte Rosemarie Deyerund in dem zur Galerie ausgeStandbein“, erzählt sie. Insgeling bereits in frühen Kindertabauten Dachgeschoss starten samt wirbelten 20 Angestellte gen, denn schon während der fünf große Ausstellungen pro für das erfolgreiche UnternehSchulzeit standen bei ihr regelJahr, Musikabende von Klassik men, als der Ehemann und Vamäßig Theater- und Konzertbebis Pop, Theateraufführungen, ter von drei Töchtern 1990 suche auf dem Plan. „Ich war Kleinkunstdarbietungen, Lesunneugierig, wollte ständig Neues plötzlich verstarb. „Es folgte eigen, Vorträge und vieles mehr. sehen und nutzte jede Gelegen- ne sehr schwere Zeit“, erinnert „Ein bunt gemischtes Unterhalsich Deyerling. Nicht nur, dass heit, um den eigenen Horizont tungsprogramm für jederder Schmerz über den Tod des zu erweitern“, erinnert sie sich. mann“, betont Deyerling, die geliebten Menschen unerträgDafür legte sie – auch mit Un1998 zudem einen eigenen lich schien – der Einsatz als terstützung der Eltern – einige Verein zur Förderung von Kunst Frau in einer klassischen MänStrecken zurück, denn nicht und Kultur sowie zum Betrieb nerdomäne zeigte auch seine immer lagen die Veranstaldes Kunsttreffs gründete. Schattenseiten. So suchte sich tungsorte vor der eigenen die Unternehmerin zunächst ei- Besonders stolz zeigt sie sich Haustür. Das sollte später anüber die Ausstellung zur „Wienen Gesellschafter, entschied ders werden, denn 1997 eröffdereröffnung“ des Kunsttreffs sich 1994 dann aber doch zum nete sie ihren „Kunsttreff Abnach der Sommerpause und anlässlich des zehnjährigen Bestehens am 6. September: Der Wolfenbütteler Maler Wolfgang Rudolph, der die Besucher bereits zum Auftakt des Kunsttreffs 1997 begeistert hatte, kehrt mit Aquarellen unter dem Motto „Farbwerdung“ nach Abbensen zurück. Am 9. September präsentieren „Die Das „Undecided Orchestra“ zählt zu der Vielzahl an Gästen, die in Abbensen „Halt“ machten. Bösen Schwestern“ Wohnort Abbensen – der Liebe wegen

tinuierlich Marktanteile verloren hatte, verzeichnete es für das Jahr 2006 erstmalig Gewinne auf breiter Front, wie das vom Sparkassenverband Niedersachsen (SVN) präsentierte Tourismusbarometer 2007 bescheinigt, denn: 12 von 14 niedersächsischen Reisegebieten wiesen im vergangenen Jahr Zuwächse bei den Übernachtungszahlen auf. Auch die niedersächsischen Städte entwickelten sich mit einem Plus von 4,9 Prozent deutlich positiver bei den Übernachtungen als der allgemeine Landestrend
05.12.2012: Indien: Indien hat die vor drei Jahren eingeführten Beschränkungen für die Mehrfach-Einreise von Touristen wieder rückgängig gemacht. Das berichten übereinstimmend mehrere indische Zeitungen. Demnach können Touristen aus Deutschland mit gültigem Visum künftig nach einer Ausreise wieder in das Land zurückkehren, ohne die bislang vorgeschriebene Frist von zwei Monaten verstreichen lassen zu müssen. Indien hatte die Beschränkung als Reaktion auf die Terror-Anschläge in Mumbai vom November 2008 eingeführt. Ausnahmen galten für kurze Wiedereinreisen, etwa bei Kreuzfahrten. Um negative Auswirkungen auf den Tourismus zu vermeiden, hatte die indische Regierung bereits Anfang diesen Jahres eine Lockerung ins Auge gefasst.
nachtsbaumaktion für X-trarund um Freizeit Kunden war gut, wir waren sehr und Reisen sowie zufrieden.“ Daher will er die AkVergünstigungen bei tion in 2007 wiederholen und lokalen Händlern auch an den Konditionen von und Gastronomen. 20 Prozent Rabatt auf jeden Zu den BankdienstWeihnachtsbaum festhalten. leistungen zählen – Etwas andere Gründe für die je nach Modell – 30 Teilnahme an Giro X-tra nennt oder 50 BuchungsBettina Zokolowski, Inhaberin posten, Daueraufdes TUI Travel Star CHECK IN träge und mindesReisebüros in Peine: „Für mich tens eine Kreditkarwaren Image- und werbliche te, während der Gründe ausschlaggebend, denn Bereich Freizeit und schätzungsweise 80 Prozent Reisen zum Beispiel meiner Kunden sind auch Spareine Ticket-Hotline, kassenkunden.“ Sie setzt nicht Mietwagen-Sonderauf Rabatte, sondern auf Onkonditionen und ein Top-Angebote, zum Beispiel eiReisebuchungs-Serne zusätzliche Behandlung im vice mit Rückvergü- Henning Peyers mit seinem Hofladen-Team. tungen zwiBöse, Geschäftsfühschen 3 und 5 Prozent rer des physioFitdes Preises beinhaltet. Studios, seine TeilDie lokale Komponennahme. Ähnlich te bildet ein Netzwerk sieht es Elisabeth Lovon Händlern und rentz, Inhaberin des Handwerkern, die den Restaurants SchütGiro X-tra-Kunden der zenhaus in Peine Kreissparkasse Peine und des Clubhaus bestimmte VergünstiUnion in Groß Ilsegungen einräumen. Im de. „Ich sehe darin Gegenzug macht das die Chance, sowohl Kreditinstitut diese Anin der Stadt Peine als gebote auf verschiedeauch auf dem Land nen Wegen wie Kunin Ilsede meinen denzeitschrift, Internet und den KSK-Kunoder über Anzeigen den einen Vorteil zu bekannt. „Wir unterbieten, aber gleichstützen das X-tra-Mozeitig für mich umdell, um die regionale satzschwache Tage Wirtschaft zu stärken zu bewerben.“ So und Kunden an den gewährt Lorentz ihre Standort Peine zu binPhysioFIT-Geschäftsführer Rouven Boese. Rabatte gezielt an den“, erklärt Rouven Bettina Zokolowski vom Check In Reisebüro. bestimmten Tagen in Rahmen eines Wellness-Weekden jeweiligen Restaurants und enthält, ohne dass diese zusätzlich in Ilsede auf den Par- ends. Sieht sie den Reisebueinzeln abgerechnet tyservice. „Besonders im Schüt- chungs-Service im Rahmen des werden“, erklärt der Giro X-tra Modells nicht als zenhaus in Peine wird das AnVorstandsvorsitzende Konkurrenz? „Generell sehe ich gebot bereits gut angenomJürgen Hösel die sogeberatungsfreie Buchungsmögmen“, betont sie. nannten Giro X-tra-Molichkeiten nicht gern, aber Henning Peyers, Mitinhaber der delle. Das sei fairer, als durch eine weitere Hotline verHofläden Peyers Deele in DunKunden mit Null-Geliere ich keine Kunden. Insofern gelbeck und Stedum, setzt sobühren-Angeboten zu hat sich der Markt schon aufgewohl auf saisonale als auch locken. „Dann muss der ganzjährige Angebote. So erhal- teilt“, zeigt sie sich gelassen. Verlust an einer anderen So bleibt es auch künftig Ziel ten alle X-tra-Kunden in den Stelle ausgeglichen werder Sparkasse, das Netzwerk an Hofläden auf Kartoffeln ganzden“, sagt er. Kooperationspartnern auszujährig einen Rabatt von 10 ProDas Besondere an den weiten. „Gerade Vertreter von zent, während Sonderaktionen Giro X-tra-Konten sei, Branchen, die bislang nicht inwie die spezielle Weihnachtsdass drei Angebotspaketegriert sind, würden wir gern baumaktion im vergangenen te enthalten sind: verJahr das Angebot ergänzen. „Die in dem Verbund willkommen schiedene Bankdienst- Elisabeth Lorenz, Inhaberin des Peiner Schützenhauses. heißen“, heißt es dort. Resonanz rund um die Weihleistungen, Angebote 

09.10.2012: Katar: Reisende nach Katar, die nur einen vorläufigen Reisepass haben, müssen vorab ein Visum bei der zuständigen Auslandsvertretung beantragen. Darauf weist das Auswärtige Amt hin. Die Erteilung eines Visums bei der Einreise am Flughafen ist nicht möglich. Laut Auswärtigem Amt sollte der Antrag mindestens vier Wochen vor der Abreise bei der Botschaft von Katar in Berlin gestellt werden. Inhaber von regulären Reisepässen können ein Visum bei der Einreise an der Grenze beantragen. Die dabei fällige Gebühr sollte grundsätzlich mit Kreditkarte bezahlt werden. American Express wird nicht akzeptiert. Wer keine Kreditkarte hat, kann "ausnahmsweise" mit Bargeld bezahlen.
rumer Christian Pirl (r.) dem Nachwuchs in seiner Computerschule „Funkids“, die deutschlandweit an neun Standorten vertreten ist, beantworten will. So führt er die Kleinen ab sechs Jahre an der Breiten Straße 46 in Peine spielerisch an das Wissen rund um den PC heran. „Ziel ist es, die Kinder zur Entdeckung und Entfaltung ihrer eigenen kreativen Fähigkeiten anzuregen“, betont er. Schließlich verwandele sich der Computer in den Händen der Kids in jenes einzigartige Lernerlebnis, das Spaß, Ideenreichtum, Beschäftigung und Herausforderung miteinander vereint. In den Sommerferien startet Pirl zusätzliche Computercamps, in denen die Kleinen zwischen 6 und 14 Jahren ihre Kenntnisse „in Urlaubslaune“ und mit Unterstützung von qualifizierten Betreuern und Computerlehrern vertiefen können. Vom 29. Juli bis zum 25. August geht es für 289 Euro jeweils sechs Tage ins Kinder-Integrationszentrum (Kiez) Arendsee in Sachsen-Anhalt. Anmeldungen werden noch bis zum 22. Juli unter der Rufnummer 05171 / 505888 entgegengenommen.
Reiseziel Deutschland. – Eine Aussage, die noch vor gar nicht allzu langer Zeit Kopfschütteln bei Reisewütigen und Fernwehgeplagten auslöste. Lieber flog man stundenlang ans andere - auch nicht immer sonnige - Ende der Welt, als nahe gelegene Ziele für sich selbst zu entdecken. Doch ganz offensichtlich haben sich die Zeiten geändert, denn die Bundesrepublik hat sich in den vergangenen Jahren zum beliebten Ausflugsziel gemausert. „Die Deutschen finden ihre Heimat wieder sexy“ schrieb erst kürzlich der Stern. Risiken. Denn wenn sich Städte und Gemeinden im Kampf um den „Touri“ keine attraktiven Alleinstellungsmerkmale schaffen, werden sie angesichts der breiten benachbarten Angebotsvielfalt wohl unbemerkt untergehen. Gewinne auf breiter Front Offensichtlich hat gerade Niedersachsen aber gute Chancen, sich auf der Beliebtheitsskala einige Ränge vorzukämpfen, denn: Nachdem das Land in den vergangenen Jahren kon-
finden, legt die wito gmbh jetzt noch einmal nach. „Wir geben den Vermietern zahlreiche wertvolle Tipps, wie sie mit kleinem Aufwand große Erfolge erzielen können“, sagt Birgit Anskat, die mit Koltermann und dem Auszubildenden Benjamin Zarn das Tourismus-Team bildet. Denn: Das Angebot im Tourismusgewerbe wächst, die Konkurrenz wird größer. Gäste sollen sich wohler fühlen Die neuen Schulungen sollen Serviceanbietern im Landkreis Peine helfen, das Qualitätsbewusstsein zu steigern, damit sich die Gäste bei ihrem Aufenthalt noch wohler fühlen. Wer Tipps und Tricks zum Thema Servicequalität bekommen möchte, das Reiseverhalten sowie die Wünsche seiner Gäste kennenlernen will und sich von den Konkurrenten positiv abheben möchte, kann sich bei den Touristikern anmelden. Zumal es dort viele zusätzliche Infos zu Trends, zur Kundengewinnung und Kundenbindung als
Kunsttreff Abbensen: Malerei und Musik in ländlichem Idyll bensen“, mit dem sie in den vergangenen zehn Jahren zahlreiche Künstler unterschiedlicher Genres und damit auch viele Besucher in ihren Wohnort lockte. „Mein Ziel war und ist es, Schwellenängste abzubauen und Menschen die Kunst näherzubringen“, erklärt Deyerling. Zumal es die Gesellschaft gewohnt sei, in Superlativen zu leben und dabei leider allzu oft die Freude vergesse, die auch Kleinigkeiten bereiten könnten.
An M1 visa is issued to a student who is going to attend a non-academic or vocational school. M-1 visa holders for technical and vocational programs are not permitted to work during the course of their studies. The M-1 student visa applicants must have evidence that sufficient funds are immediately available to pay all tuition and living costs for the entire period of intended stay.
×