19.11.2012: Russland: Das Russische Konsulat lagert die Annahme von Visa-Anträgen an einen externen Dienstleister aus. Morgen nimmt das von der Visa Handling Services GmbH (VHS) gegründete Visazentrum zunächst in Berlin die Arbeit auf. Laut Konsulat soll das zu einer Beschleunigung und Qualitätssteigerung bei der Visa-Erteilung führen. Allerdings werden die Visa dadurch auch teurer. Zwar wurden auf der VHS-Website bis Redaktionsschluss noch keine Preise genannt. In Österreich, wo der Dienstleister bereits aktiv ist, zahlen die Kunden für dessen Arbeit 25 Euro. Formal können Reisende ihren Antrag auch weiterhin direkt beim Konsulat abgeben. Allerdings dürfte das Verfahren dort wesentlich länger dauern als über das VHS-Büro. Ebenfalls neu ist, dass vom 8. Januar an nur noch elektronische Visa-Anträge bearbeitet werden. Bislang galt diese Regelung nur für das Konsulat in Bonn.

Ich habe ein paar Orte, wo meine EC-Karte nicht in Geldautomaten arbeiten besucht. Ich war so Abhebungen mit meiner Kreditkarte verbannt. Es gibt nicht nur eine Kreditkarte Vorkasse / Rücktrittsgebühr, sondern auch von dem Tage an Ihnen, die weitere Zinsen ansammelt (ohne die übliche Frist wie bei herkömmlichen Kreditkartenkäufe) – auf den gesamten Kreditkarte Gleichgewicht. Stellen Sie sich meine Überraschung, als meine Aussage kam zwei Wochen später, und ich wurde mit einem $ 5 Rücktrittsgebühr und 85 $ in Zinsbelastung schlug. (Ich habe immer meine Karte in voller jeden Monat, das war einfach Zinseszins auf meiner Einkäufe, Monat)


F1 visa interview questions often include inquiries about your academic qualifications and choice of university. You may be required to prove that you have ties and obligations that would guarantee your return to your home country after your international studies. Most importantly, you will be required to prove that you have the means to finance your education. Education expenses in the US are higher than most countries and being able to present a solid financial plan for the duration of your studies is crucial to pass your F1 visa interview.

Reisende in die russische Exklave zwischen Litauen und Polen können seit diesem Monat ein kostenloses Online-Visum beantragen. Bisher musste beispielsweise eine vierköpfige Familie 400 Euro für Aufenthaltsgenehmigungen zahlen. Bei einmaliger Einreise gilt das neue Visum acht Tage und kann frühestens 20 und spätestens vier Tage vor Reisebeginn online beantragt werden. Travel4News


Nach Catrin Knappert und Ralf Jödicke ist Rainer Kien (rechts) jetzt der dritte im Bunde der Peiner Kanzlei Jödicke & Coll., der zum Fachanwalt ernannt wurde. Sein Schwerpunktthema ist das Erbrecht, denn „das ist das einzige Rechtsgebiet, das wirklich jeden etwas angeht“, begründet er seinen Entschluss. Kien wurde 1967 im Saarland geboren, absolvierte von 1987 bis 1992 das Jura-Studium in Saarbrücken, bevor er nach Referendariat und Zweitem Staatsexamen ab 1995 in seiner Heimat als Rechtsanwalt tätig war. Von 1998 bis Ende 2000 zog es ihn nach Cottbus, bevor er der Peiner Kanzlei
×